Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen

Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden für die Amtsdauer 2021-2024

30.04.2020

Erneuerungswahlen am 27. September 2020

Die laufende Amtsdauer 2017-2020 der Gemeindebehörden geht am
31. Dezember 2020 zu Ende. Die Erneuerungswahlen finden am 27. September 2020 statt. Es sind der Gemeindepräsident, die Schulratspräsidentin sowie je fünf Mitglieder des Gemeinderates und der Geschäftsprüfungskommission zu wählen. Die vier Mitglieder des Schulrates werden durch den Gemeinderat gewählt. Der Gemeinderat hat den Terminplan für die Erneuerungswahlen verabschiedet und damit auch die Abgabetermine für die Wahlvorschläge festgelegt.

WahlvorschlagEinreichung von Wahlvorschlägen
Wahlvorschläge können bis am Donnerstag, 23. Juli 2020, 16.00 Uhr bei der Gemeinderatskanzlei Steinach eingereicht werden. Sie sind gültig, wenn sie von mindestens 15 Stimmberechtigten unterzeichnet sind, höchstens gleichviele Kandidaten enthalten, als Mandate zu vergeben sind, ausschliesslich wählbare Kandidaten enthalten, welche auch ihrer Kandidatur zugestimmt haben. Die Gemeinderatskanzlei gibt die entsprechenden Formulare ab.

Bisher haben folgende Behördenmitglieder eine erneute Kandidatur angekündigt:

Gemeindepräsident/in (1 Sitz)
1. Aebisegger Michael, Gemeindepräsident, Steinach, parteilos, bisher

Schulratspräsident/in (1 Sitz)
1. Letti Cornelia, kaufm. Angestellte, Steinach, CVP, bisher

Gemeinderat (5 Sitze)
1. Etter Roland, Ing. HTL/kavb, Steinach, parteilos, bisher
2. Lanter Markus, dipl. Treuhandexperte, Steinach, FDP, bisher
3. Popp Andreas, Landwirt, Steinach, CVP, bisher

Gemeinderätin Andrea Mendonça und Gemeinderat Pascal Bollhalder werden per Ende Jahr von ihren Ämtern zurücktreten. Der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung danken beiden Mitgliedern für ihr geleistetes Engagement für die Gemeinde Steinach und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.


Geschäftsprüfungskommission (5 Sitze)
1. Keller Urs, dipl. Wirtschaftsingenieur, Steinach, CVP, bisher
2. Scherrer Urs, Bankfachmann, Steinach, parteilos, bisher
3. Brassel David, Rechtsanwalt, Steinach, FDP, bisher
4. Ruf Monika, Innenarchitektin, Steinach, CVP, bisher

Diego Studerus als aktueller Präsident der Geschäftsprüfungskommission wird ebenfalls per Ende Jahr von seinem Amt zurücktreten. Der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung danken auch ihm für die geleistete Arbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute.


Ein allfälliger 2. Wahlgang findet am 29. November 2020 statt.
Wahlvorschläge sind in diesem Fall bis am Montag, 19. Oktober 2020, 16.00 Uhr bei der Gemeinderatskanzlei einzureichen. Im zweiten Wahlgang ist für die Wahl der Gemeinde- und Schulbehörden eine stille Wahl möglich. Im Übrigen gelten die gleichen Bestimmungen wie für den ersten Wahlgang.

Gemeinderat Steinach

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse