Schulrat

Ab dem 1.1.2013 ist Steinach eine Einheitsgemeinde. Das Schulpräsidium wird durch das Volk gewählt und hat zusätzlich Einsitz im Gemeinderat.
Die übrigen 4 Mitglieder des Schulrates werden durch den Gemeinderat eingesetzt.
Die Aufgaben der Schulbehörde sind unter anderem folgende:

  • Sie hat die Verantwortung für die Weiterentwicklung der ganzen Schule, für die Einhaltung der kantonalen Vorgaben, die Festlegung der Ziele und lokalen Rahmenbedingungen und die strategische Führung.
  • Als Anstellungsbehörde stellt sie Schulleitung und Lehrpersonen an und löst Arbeitsverhältnisse auf.
  • Sie führt die Schulleitung und beurteilt sie.
  • Sie trifft die beschwerdefähigen Entscheide. Es handelt sich dabei hauptsächlich um Laufbahnentscheide, also die Versetzung in eine andere Klasse am Ende des Schuljahres oder die Zuweisung in ein anderes schulisches Angebot



Letti Cornelia
Präsidentin

cornelia.letti(at)schulesteinach.ch

 


Verabschiedung

Am Weihnachtsessen des Schulrates wurde André Mattle nach 6-jähriger Tätigkeit im Schulrat verabschiedet. Seine Nachfolge tritt Urs Sieber ab Januar 2018 an.

AM Verabschiedung

Strategie-Workshop

Samstag, 4. November 2017

SR Workshop 17

Der Schulrat befasste sich an einem halbtägigen Workshop unter der Leitung von Michael Zwahlen, PH St. Gallen mit dem Stand und der Entwicklung der Schule Steinach.