6. Klasse - 6A

Stundenplan Klasse 6A
PDF-Download

 

Ein kleines Ostergeschenk für unsere Partnerklasse

April 2015

FD Oster1
FD Oster2

Fragen über Fragen zum Skilager

Januar 2015

 
 
 
 

Hat dir das Skigebiet gefallen und warum?
Ich fand das Skigebiet toll, ausser die Steine die unter dem Schnee hervorkamen und die Skis zerkratz hatten, das war blöd.

Wie hast du die Skipiste gefunden?
Ich fand sie sehr gut, nur der Schnee hat ein bisschen gefehlt.
Essen

Wie war das Essen?
Es war gut. Sie haben es lecker gemacht, sodass es alle mochten. Aber der Tee war nicht gut.

Wie war die Aussicht von dort oben?
Sie war schön, weil wir den Vierwaldstättersee gesehen haben.

Was konntest du in der Freizeit machen?
Wir konnten ins Dorf kaufen gehen und sonst waren wir im Zimmer und hatten Spass.

Wie hast du das Abendprogramm gefunden??
Ich fand es abwechslungsreich und cool. Auch das die Lehrer mitgespielt haben und nicht einfach „Nein, ich spiele nicht mit“ gesagt haben, fand ich lustig. Am Sonntag hatten wir ein Spielabend, am Montag haben wir den Film „Urlaubsreif“ geschaut, am Dienstag sind wir „Füdliböble“ gegangen, am Mittwoch fand der bunte Abend statt und am Donnerstag tanzten wir in der Disco.

Wie war das „Füdliböblä“?
Es war lustig. Wir konnten immer Wettrennen mit den Lehrern machen.

Wie war der bunte Abend?
Er war lustig, weil Dominic bei der Mini Playback Show Lady Gaga spielen musste

Hätte für dich das Skilager noch länger dauern können?
Eigentlich nicht, ich war froh wieder nach Hause zu gehen. Ich finde Skifahren anstrengend.

Wie hast du das Lager gefunden?
Es war gut organisiert damit meine ich auch z.B. die Abendprogramme und es gab keine Komplikationen.

Hast du das Lager besser als letztes Jahr gefunden und wieso?
Ja, weil das Essen viel besser war als letztes Jahr und ich fand es cool, dass wir ohne die 5. Klässler gegangen sind.

Was findest du, hätte man besser machen können?
Ich finde, dass man die Kinder länger schlafen hätte lassen können!!!


Radio-Café

November 2014

Um die Klasse von Herrn Gehrig und Frau Enz zu unsterstützen und unsere Klassenkasse zu füllen, haben wir ein wenig Café-Luft geschnuppert.

FDRadio1

Immer schön höflich bleiben: "Was darf's sein?"

FDRadio2

"Oohh, die Kasse füllt sich langsam."

FDRadio3

Bestandesaufnahme: "Haben wir genügend Kuchen?"

FDRadio4

Spass hinter dem Tresen