10.11.2017 Schweizer Erzählnacht "Mutig, mutig!"

Migration und Integration


Gelungene Integration in Steinach...


... an der Festwirtschaft, wo jedermann sich mit der Kontaktgruppe Asyl und Mitwirkenden des "Café International" austauschen konnte.


... mit der Klasse 4b von Ruth Riklin und ihrer Interpretation des Buches "Zuhause kann überall sein". Ein wunderbarer Einstieg ins Thema Migration/Integration, der nicht nur die Eltern begeisterte.


... mit der Lesung der Autorin Reni Villiger und ihrer Migrations-Geschichte von Dionys "Die verlorene Jugend".


...  im Gespräch mit Yvonne und Karl Lenz zusammen mit Zaki. Ein Erfahrungsbericht über Freudiges, Schwieriges und über ganz banale Sorgen im Familienalltag. Ein bewundernswertes, wertvolles Beispiel von erfolgreicher Integration.


 
 

06.10.2017 läsa, losä und lachä

Ein Abend "rond omm d'Appäzöller?

Ein geselliger Appenzeller-Abend mit literarischen Beiträgen vom Biblio-Team und wunderbarer "Appäzöller-Musig" von Anna Enz an der Geige, Barbara Enz an der Klarinette und Pascal Bollhalder am Akkordeon, denen der voll besetzte Saal eine Zugabe abverlangte.

"Lostig ischs gsi zämä" und das nicht nur wegen dem Appenzeller....

 
 

17./18.05.2017 Autorenlesung für die Schüler

Der Autor Manfred Schlüter erzählt, zeichnet und erklärt
 
 

21.03.2017 Impressionen aus Buchstart und Infotisch im Gemeindesaal zum Thema Lehrplan 21
 
 

10.03.2017 6. Dog-Turnier

Die Gewinner des diesjährigen Dog-Turniers

1. Platz      Helfenberger Bruno
2. Platz      Lässker Ursula
3. Platz      Baumann Marcel, Etter Kim, Klingenstein Peter

Herzlichen Glückwunsch!

 
 

14.02.2017 Vortrag des Flugpioniers Bertrand Piccard in Steinach

Der Stargast im Gemeindesaal und am Bibliothekstisch
 
 

Auch das Ostschweizer Fernsehen hat den Weltrekordhalter im Solarflugzeug- und Ballonfliegen interviewt.

Bertrand Piccard im Gespräch mit TVO


17.01.2017 Buchvorstellung "Mörderhölzli"

mit der Autorin Sandra Gatti-Müller

Mit der Autorin

Sandra Gatti-Müller

auf der Suche nach

dem Mörder von

Anna Müller und

dem Werdegang

ihres Romans

"Mörderhözli"

 


Zurückversetzt ins Jahr 1906, mitten im Dorfleben und in den Stuben von Altikon…

 
 



04.12.2016 Offene Bibliothek mit Adventsfenster

Bilder-Ausstellung mit Christian Widmer - Steinach im Advent

reger Bibliotheksbetrieb - gemütliches Schmökern und Stöbern - Adventsfenster und Foto-Ausstellung von Christian Widmer - besinnliche Momente mit literarischen Häppchen von Corinne Peterer und Christian Widmer - Ausschank und leckere Köstlichkeiten vom Biblio-Team


Ein rundum gelungener Abschluss für das Jahr 2016.

Vielen Dank unserem Gast Christian Widmer, der das anwesende Publikum nicht nur mit seinen Bildern "Steinach im Advent" sondern auch mit seinen vorgetragenen Geschichten unterhalten hat.

Vielen Dank den zahlreichen Besuchern, die mit uns den 2. Advent gefeiert haben, ein Dankeschön an Fritz Heinze für die fotografische Unterstützung und Begleitung durchs ganze Jahr und natürlich vielen Dank dem gesamten Biblio-Team, die so schöne Nachmittage wie heute ermöglichen.

Schön ischs gsi....

Allen eine schöne Adventszeit und frohe und erholsame Feiertage....

 
 

11.11.2016 Schweizer Erzählnacht 2016 "STRENG GEHEIM"

Auf Spurensuche mit der Kantonspolizei St.Gallen

Gian Andrea Rezzoli    Mediensprecher der Kantonspolizei St. Gallen
zu Gast in unserer Bibliothek

Gian Andrea Rezzoli ermöglichte 45 interessierten Besuchern einen Einblick in die Ermittlungsarbeiten der Kantonspolizei St.Gallen. Spannend zeigte er seinen beruflichen Werdegang und die Arbeit als Mediensprecher auf und führte verschiedene Methoden zur Spurensicherung vor.

Auf Tuchfühlung mit Handschellen und Fingerabdrücken

Die 19 anwesenden Kinder durften diverse Objekte und Attrappen anschauen und halten. Für das Anlegen von Handschellen war schnell ein Freiwilliger gefunden. Spätestens beim Ausprobieren und sichern von Fingerabdrücken hatte er alle Aufmerksamkeit der Anwesenden auf sicher.

 
 

28./05.05.2016 Stubete bei Kaffee und Zopf mit szenischen Lesungen

Über Bücher sprechen - Neue Literatur vorstellen - Geschichten präsentieren

Wir danken unserem Literatur-Buuublikum für’s Zuhören und Mitmachen.

Schnappschüsse aus der Lese-Stube …

 
 

02./03.05.2016 Autorenlesung

Bruno Blume begeistert mit seinen Büchern und seiner Erzählkunst
 
 

26.04.2016 Buchstart

ab 1 - 3 Jahren, 16.00 - 16.30 Uhr
 

15.04.2016 Wein und Sein - "Neuzuzügeranlass"

Sack-Stark unsere Bibliothek - ein Ort der Begegnung!
 

Neuzuzüger und Einheimische tauschen sich aus!

Ein gelungener Abend mit Informationen, feinem Apéro, Weindegustation und vielen angeregten Gesprächen!

 
 

11.03.2016 5. Dog-Turnier

Impressionen unseres Turnierabends!
 
 


Die Gewinnerinnen des Abends

1. Platz Kesselring Doris
2. Platz Helfenberger Anita und Eugsther Therese

24.02.2016 Ein Auswärts-Biblio-Beitrag zum aktuellen Dorfthema

Reges Interesse auch bei uns am Büchertisch....
 
 

22.01.2016 Autorenlesung mit Reni Villiger-Senti

"Lebensgeschichten vorwärts und rückwärts"

Reni Villiger hat über Jahre praktische Erfahrungen als Validationsworkerin mit der Krankheit Demenz sammeln können. Der tiefe Einblick in das Wesen Demenzkranker hinterliess bei der Autorin Spuren. Diese Erfahrungen hat sie in ihrem Buch „Lebensgeschichten vorwärts und rückwärts“ festgehalten.

 
 

Das Thema Demenz stiess auf grosses Interesse. Rund 45 Gäste hörten gespannt den Geschichten und Erzählungen von Reni Villiger zu. Der Apéro und die angeregten Diskussionen zwischen Gäste und Autorin rundeten den gelungen Anlass ab! Ein Thema, dass an diesem Abend viele berührt hat.