Verwertungsbegehren

  • Verwertungsbegehren

  • Betreibungsamt
  • Die Verwertung gepfändeter Vermögenswerte erfolgt nicht von Amtes wegen und nur auf ausdrückliches Begehren des Gläubigers. Bezüglich der Frist zur Einreichung des Verwertungsbegehrens verweisen wir auf den Hinweis auf der ersten Seite der Pfändungsurkunde. Bei einer Lohnpfändung ist kein Verwertungsbegehren erforderlich. Es ist kein Kostenvorschuss zu leisten; die Gebühren werden durch Rechnung erhoben.


 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse