Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen

Betreibungbegehren

  • Betreibungbegehren

  • Betreibungsamt
  • Das Begehren des Gläubigers ist schriftlich einzureichen. Es hat die zivilrechtliche Wirkung der Unterbrechung der Verjährung.

    • Das Begehren des Gläubigers ist beim Betreibungsamt am Wohnsitz des Schuldners einzureichen.
    • Es ist Sache des Gläubigers, die aktuelle Wohnadresse des Schuldners oder den Sitz der Gesellschaft ausfindig zu machen.
    • Es ist grundsätzlich kein Kostenvorschuss zu leisten; die Gebühren werden durch Rechnung erhoben.
    • Dem Betreibungsbegehren sind keine Beilagen beizufügen.


 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Jubiläum 1250
Musikalisches Festpiel ab 08.08.2019