Sehenswürdigkeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gredhaus

Das markanteste Gebäude in Steinach ist wohl das über 500 Jahre alte Gredhaus am See. Die Bauart lässt erkennen, dass dieses Haus bei seiner Entstehung eine sehr grosse Bedeutung gehabt haben muss. Das Gredhaus wurde als Lagerhaus für Kaufmannsware und Korn erbaut. Das Schifffahrtsrecht erwarb die Stadt St. Gallen. Ihre Absicht war Steinach als Hauptstapelplatz des st. gallischen Seeufers zu schaffen. So wurde am See das heute noch bestehende "Gredhaus" für Kaufmannsware und Korn, samt einem Wirtshaus gebaut. In dieser Zeit erlangte Steinach die grösste Bedeutung als Hafen- und Umschlagplatz.


 
Gredhaus
 
 

Hafen Steinach

Als ein besonderes Bijou ist der Steinacher Bootshafen bekannt. Die im Jahre 1977 geschaffenen Neuanlagen bieten den Einheimischen als auch den Gästen eine willkommene Stätte des Verweilens. Das in Holz gefertigte Piratenschiff auf dem Vorgelände des Hafens lädt die Kinder zum Seemann-Spielen ein, währenddem sich ihre Eltern am Hafenleben erfreuen können.


 
Bootshafen Steinach
 
 

Pfarrkirche St. Jakobus

Als eine der bedeutendsten Steinacher Sehenswürdigkeiten gilt die Pfarrkirche St. Jakobus, als Barockbau nach den Plänen des Baumeisters und Architekten Jakob Grubenmann im Jahre 1743 erbaut. Ihr äusseres Erscheinungsbild ist zwar schlicht, doch dank ihrer Innenausstattung, besonders wegen des herrlichen Deckengemäldes vom Bodenseemaler Franz Ludwig Hörmann, ist sie denkmalpflegerisch sehr wertvoll.


 
Pfarrkirche St. Jakobus
 
 

Steinerburg

Eine halbe Wegstunde oberhalb des Dorfes Steinach, hart am Rande einer steil abfallenden Schlucht, steht die trutzige Steinerburg. Der massive, aus Findlingen gemauerte Bau reicht mindestens in das Ende des 12. Jahrhunderts zurück. Der Bau bestand aus einem Turm als Wohngeschoss, einem Graben und einer Zugbrücke. Zudem gehörten viele Weingärten, Äcker, Felder und Waldgebiete zur Steinerburg. Sie war Eigenbesitz der Edlen von Steinach.

Heute ist die Steinerburg eine oft besuchte Ruine in attraktiver Umgebung.


 
Steinerburg
 
 

Tourist-Info

Adresse       Schmiedgasse 5
                    9320 Arbon
Telefon        071 440 13 80
E-Mail          info@arbontourismus.ch
Homepage   www.arbontourismus.ch

Das Arboner Infocenter fördert den Tourismus der Stadt Arbon und Umgebung. Es organisiert das Arboner Seenachtsfest, führt die Touristeninformation, koordiniert Veranstaltungen und informiert Sie über die verschiedenen Anlässe. Zudem organisiert das Infocenter Arbon geführte Rundgänge durch die schöne Arboner Altstadt.


 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse