Kreditbegehren für Asylunterkunft Schöntalstrasse

18.12.2014

Der Gemeinderat wird der Bürgerschaft an der kommenden Bürgerversammlung im März 2015 ein Kreditbegehren von rund Fr. 530‘000.- für die Umnutzung des bestehenden Lagergebäudes an der Schöntalstrasse als Asylunterkunft und Lagerräume für den Werkhof unterbreiten.

Asylunterkunft Schöntalstrasse

Die Gemeinde konnte im Februar 2014 von der HRS Investment AG, Frauenfeld das Grundstück Nr. 1022, Schöntalstrasse 12 mit dem Lagergebäude Vers. Nr. 586, dem unterirdischen Energiekanal Vers. Nr. 778 und 4‘916 m² Boden erwerben. Wie zum „Gutachten Tauschvertrag Zentrum“ an der letzten Bürgerversammlung ausgeführt worden ist, soll das Lagergebäude nach dem Verkauf der Liegenschaft Otmarstrasse 2 als Asylunterkunft dienen. Für den geplanten Umbau hat der Gemeinderat der Kühne Architektur + Planung, Steinach den Auftrag für ein Umbauprojekt mit Kostenvoranschlag erteilt. Es ist mit Umbaukosten von rund Fr. 274‘000.- zu rechnen. Davon entfallen Fr. 225‘500.- auf die Asylunterkunft und Fr. 48‘500.- auf die Lagerräume für den Werkhof. Für den Asylbereich sind 10 Einzelzimmer sowie Gemeinschaftsräume (Aufenthalt, Küche, Sanitäranlagen) vorgesehen. Im nördlichen Teil soll rund ein Drittel des Gebäudes zur Lagerung von Material des Werkhofes (u.a. Winterausrüstung, Salz) genutzt werden.

Der Kauf der Liegenschaft Schöntalstrasse 12 erfolgte als Finanzvermögen, d.h. es handelt sich um eine Liegenschaft, welche im Grundsatz verkäuflich und für die Erfüllung der Gemeindeaufgaben nicht im Eigentum der Gemeinde sein müsste. Mit der geplanten Nutzung als Asylunterkunft und Lagerräumen für den Werkhof ändert sich diese Grundlage, so dass die Liegenschaft ins Verwaltungsvermögen übertragen werden muss. Dieser Wechsel vom Finanz- zum Verwaltungsvermögen bedarf für den Anlagewert der Liegenschaft von Fr. 256‘125.25 ebenfalls einer Krediterteilung durch die Bürgerschaft. Der Gemeinderat wird deshalb der Bürgerschaft an der kommenden Bürgerversammlung ein Kreditbegehren über Fr. 530‘000.- (Umbaukosten und Anlagewert) zur Genehmigung unterbreiten.

Gemeinderat Steinach

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse