Zusammenarbeit von Feuerwehr und Zivilschutz wird begrüsst

07.10.2015

stärkere Zusammenarbeit von Feuerwehr und Zivilschutz wird begrüsst

Feuerwehr und Zivilschutz
Im Rahmen einer Vernehmlassungsantwort an das kantonale Amt für Militär und Zivilschutz begrüsst der Gemeinderat eine vermehrte Zusammenarbeit von Feuerwehr und Zivilschutz im Hinblick auf die Bewältigung immer komplexerer ausserordentlicher Ereignisse. Der Kanton unterbreitet den Gemeinden entsprechende Vorschläge im Schlussbericht zum Projekt Feuerwehr Zivilschutz 21. Der Rat gibt jedoch auch zu bedenken, dass zuerst die Revision der Zivilschutzgesetzgebung auf der Bundesebene abgewartet werden sollte, bevor auf kantonaler Ebene eine verstärkte Zusammenarbeit der beiden Organisationen des Bevölkerungsschutzes beschlossen wird.

Gemeinderat Steinach

 

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse