Traglufthalle als Hallenbadersatz in Romashorn

08.09.2016

Winterwasser Oberthurgau

Die Traglufthalle über dem Schwimmbecken im Seebad Visualisierung der TraglufthalleRomanshorn darf als Novum in der Schweiz bezeichnet werden: Sie wird die erste sein mit Panoramafenster – und bietet eine einmalige Sicht auf den See. Die Stadt Romanshorn hat die Baubewilligung erteilt; die Genossenschaft Winterwasser Oberthurgau hat die Halle bestellt. Die Gemeinde Steinach beteiligt sich ebenfalls mit einem jährlichen Betriebskostenbeitrag von rund Fr. 7‘000.- an dieser provisorischen Hallenbadlösung im Oberthurgau. Die Hülle ist eine Neuentwicklung im Traglufthallenbereich, mit Technik aus der Raumfahrt. Sie ist 3-lagig und weist Spitzenwerte in der Isolation auf. Dies führt zu markant weniger Heizbedarf. Somit ist die Halle nicht nur optisch sehr ansprechend, sondern überzeugt auch bezüglich Ökologie und Ökonomie.

Gemeinderat Steinach

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse