Unbegleitete minderjährige Asylsuchende - Leistungsvereinbarung VSGP

25.08.2016

UMA Gemeinsam versorgen

Der Rat beschloss am 15.08.2016, der Leistungsvereinbarung zwischen der Vereinigung der St.Galler Gemeindepräsidenten (VSGP) und den St.Galler Gemeinden zur Betreuung unbegleiteter minderjähriger Asylsuchender (UMA) beizutreten. Die UMA gehören zur Gruppe der besonders verletzlichen Personen. Sie haben aufgrund ihrer Herkunft und Flucht, ihres Alters sowie des Umstandes, dass sie ohne Eltern in der Schweiz sind und im Asylprozess stehen, besondere Hilfs- und Schutzbedürfnisse. Sie sind auf verschiedene Weise gefährdet und haben ein erhöhtes Risiko, ausgebeutet zu werden oder Gewalt zu erfahren. Sie sind oft aufgrund ihrer Kriegs- und Fluchterlebnisse traumatisiert und leiden unter der Trennung von ihrer Familie. Eine Gemeinde ist allein nicht in der Lage, bei der Zuweisung von solchen Fällen die Erstversorgung zu übernehmen. Es ist daher sinnvoll, diese Aufgabe zusammen mit den anderen 76 Gemeinden gemeinsam zu erfüllen. Das entlastet das Sozialamt von komplexen und kostenintensiven Fällen.

Gemeinderat SteinachAsyl

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse