Arbeitsvergaben für das Seebad

29.04.2015

Das Seebad erhält Wasserspielgeräte für Kinder und Jugendliche.

Seebad

Der Gemeinderat hat dem Kauf eines Wasserspielgerätes für das Seebad zugestimmt und den Auftrag der Sport Country AG, Einsiedeln erteilt. Das Spielgerät benötigt eine Wassertiefe von zwei Meter und muss entsprechend platziert werden. Die Kosten betragen rund Fr. 10‘000.-. Im Weiteren hat der Rat gestützt auf das Auswahlverfahren die Arbeitsvergabe für den Ticketautomaten bewilligt. Der Kauf von Eintrittsbilletten muss demzufolge ab der kommenden Badesaison selbständig durch die Besucher erfolgen. Ein personell besetzter Schalter steht nicht mehr zur Verfügung. Über das Vorhandensein von Billetten werden im Seebad Kontrollen durchgeführt. Die Kosten für den Ticketautomaten der Marke „Quattro“ belaufen sich auf rund Fr. 15‘500.-. Die Aufwendungen für das Wasserspielgerät und den Ticketautomaten sind mit dem Budget 2015 genehmigt worden. Die Umgebungsarbeiten im Bereich des neu erstellten Kioskes wurden der Bauunternehmung Peterer, Steinach übertragen.

Gemeinderat Steinach

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse