Planauflage Teilzonenplan Fischereizentrum

05.03.2015

Der Teilzonenplan für das geplante kantonale Fischereizentrum in Steinach wurde vom Gemeinderat erlassen und wird ab 10. März 2015 öffentlich aufgelegt.

Fischereizentrum
Im November 2013 hat der Kantonsrat den Kredit für das neue, kantonale Fischereizentrum an der Ampèrestrasse in Steinach gutgeheissen. Das heutige Fischereizentrum befindet sich in Rorschach und muss auf Grund einer Nutzungsänderung des Grundstückes weichen. Auf dem ehemaligen Grundstück der Sais zwischen der Hauptstrasse und der Ampèrestrasse soll der Neubau realisiert werden. Der Standort eignet sich, weil das Seewasser somit in unmittelbarer Nähe zur Verfügung steht. Zudem ergibt sich eine gegenseitige Win-Win-Situation zwischen der TE Connectivity Solutions GmbH und dem Fischereizentrum. Das Unternehmen an der Ampèrestrasse braucht das kalte Seewasser zur Kühlung ihrer Lüftungsanlagen und im Fischereizentrum kann erheblich Energie durch die Nutzung des zurücklaufenden, erwärmten Wassers gespart werden.

Im vergangenen Sommer 2014 wurde der Projektwettbewerb für das geplante Fischereizentrum durchgeführt. Das Projekt „Kretzer“ der Aeschlimann Hasler Partner Architekten AG, Zürich gewann den Wettbewerb. Die vier prämierten Projekte wurden in der zweiten Hälfte September 2014 im Gemeindehaus ausgestellt (vergleiche Steinach aktuell vom 12.09.2014).

In den vergangenen Monaten wurde auf kantonaler Ebene die Planung intensiv weitergeführt und der Teilzonenplan und der Planungsbericht erarbeitet. Das kant. Amt für Raumplanung und Geoinformation (AREG) hat die Planunterlagen vorgeprüft. Mit dem Teilzonenplan wird der südliche Teil des Grundstückes Nr. 730 mit rund 3‘200 m² zwischen der Ampèrestrasse und der Hauptstrasse der Zone für öffentliche Bauten und Anlagen zugeteilt. Der übrige Grundstücksteil mit dem Baumbestand bleibt weiterhin in der Grünzone Erholung. Der Gemeinderat hat den Teilzonenplan Fischereizentrum genehmigt. Die Planauflage wird während 30 Tagen vom Dienstag, 10. März bis Mittwoch, 8. April 2015 durchgeführt (siehe separate Anzeige in diesem Steinach aktuell). Nach der Planauflage muss der Teilzonenplan zudem dem Referendumsverfahren unterstellt werden.

Der Gemeinderat

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse