Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen

Sanierung Steinach

04.12.2019

Das Vorprojekt der Steinach ist abgeschlossen.

Das Vorprojekt ist abgeschlossen und dem Kanton sowie dem Bundesamt für Umwelt eingereicht Steinachworden. Der Rat hat die Rückmeldungen des BAFU nun zur Kenntnis genommen. Er wird die Geschiebestudie noch auf die Anforderungen anpassen und dann mit der Erarbeitung der Gewässerräume über die ganze Gemeinde beginnen. Das Landerwerbskonzept im Landwirtschaftsgebiet ist weit fortgeschritten und es sieht danach aus, als dass für alle Seiten eine positive Lösung gefunden werden kann. Insbesondere konnte auch mit der Ortsgemeinde eine einvernehmliche Lösung gefunden werden. Die Sanierung der Steinach ist eines der ganz wenigen Projekte, die nach der Vollendung sogar mehr Boden für die Landwirtschaft zur Verfügung stellen kann. Dies Dank der geplanten Verschiebung der Schrebergärten gemäss Richtplanung des Gemeinderats. Sobald die Vorarbeiten abgeschlossen sind, wird die Planung des Bauprojekts in Angriff genommen. Dazu hat die Bürgerversammlung einen Betrag von Fr. 1.6 Mio. gesprochen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ungefähr 16-18 Mio. wovon Bund und Kanton ca. 2/3 tragen werden.

Gemeinderat Steinach

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse