Sprachintegration von Asylsuchenden – Quartierschulen

15.03.2017

Bessere Integration von Ausländern und Asylsuchenden

DeutschunterichtFür die sprachliche und gesellschaftliche Integration von Asylsuchenden und ausländischen Bewohnerinnen und Bewohnern in den Gemeinden, erarbeitete die Vereinigung der St.Galler Gemeindepräsidenten (VSGP) das Konzept der Quartierschulen. In dieser Quartierschule lernen die Fremdsprachigen in einem 60-stündigen Intensivkurs, sich in wichtigen Lebenssituationen mündlich zu verständigen. Die Asylsuchenden und Ausländer werden animiert, ihre neuen Sprachfertigkeiten mit Betreuern, Nachbarn, im Geschäft und beim Arzt anzuwenden und zu trainieren. Der Rat nahm am 06.03.2017 von diesem Konzept Kenntnis und erachtet es als schlüssig. Eine Arbeitsgruppe ist daran, die Räumlichkeiten zu evaluieren, in dem die Quartierschule abgehalten werden kann. Es wurden auch schon Freiwillige gesucht, die als Lehrpersonen die Asylsuchenden und Ausländer in der deutschen Sprache unterrichten. Der Start der Quartierschule ist für den 19.04.2017 vorgesehen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie auch einen Beitrag leisten möchten bei Gabriela Hauser, Leiterin Sozialamt (Asylwesen).

Gemeinderat Steinach

 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Richtplanrevision Steinach
Projekt Erweiterung Gartenhof
Logo Energiestadt
BGK Hauptstrasse